Mit-Arbeitswelt 4.0

Was bedeuten die Zukunftstrends Individualisierung, Vernetzung und Digitalisierung für unsere Arbeitswelt? Diese Frage greift das Projekt Mit-Arbeitswelt 4.0 der SPS auf. Wir beleuchten im Netzwerk gemeinsam, wie sich die Art zu arbeiten in einer vernetzten Welt grundsätzlich verändert und sich daher auch die Zusammenarbeit in Unternehmen neu organisiert. Chancen dieser neuen Arbeitswelt rücken wir dabei in unser Bewusstsein und vermitteln einen Einblick in die „Organisation der Zukunft“ mit ihren Herausforderungen und Potenzialen.

Mit-Arbeitswelt 4.0

Ziele

Ziel im Projekt „Mit-Arbeitswelt 4.0“ ist es, die organisatorische und strategische Weiterentwicklung von Hightech-Unternehmen zu unterstützen und deren Arbeitsgestaltung vor dem Hintergrund einer zunehmenden Digitalisierung zu fördern. Folgende Trends und Herausforderungen der Zukunft sowie ihre Auswirkungen auf die Arbeitswelt arbeiten wir in themenfokussierten Modulen auf:

  • Die neue Rolle des Mitarbeiters – „Unternehmer im eigenen Unternehmen“
  • Führen in Projekten – der Weg zur Netzwerk- und Matrixorganisation
  • Verschmelzung von virtueller und realer Welt – Vernetzung von Arbeitsprozessen durch Digitalisierung
  • Flexibilisierung von Wertschöpfungsketten – fließende Unternehmensgrenzen
  • Big Data, Internet der Dinge, Cloud – Safety and Security

 

Führungskultur und Unternehmensstrukturen und -prozesse müssen sich mit diesen Trends weiterentwickeln. Erfolge entstehen nur auf Basis eines gemeinsamen „Fort-Schritts“ in die Arbeitswelt 4.0.

 

Projekt-Module

 

Projektablauf

Im Projekt bietet die Strategische Partnerschaft Sensorik e.V. die Möglichkeit, sich in firmenübergreifenden Workshops Experteninputs zu holen. Diese werden im Anschluss in unternehmensinternen Workshops – begleitet von der SPS – für das eigene Unternehmen weiterentwickelt und so organisationale Veränderungen sukzessive im Team eingeleitet. Überbetriebliche Lerntandems zwischen Führungskräften verschiedener Unternehmen geben zudem die Gelegenheit, einen ergänzenden Erfahrungsaustausch im Umgang mit den Zukunftsherausforderungen zu führen.

Mit-Arbeitswelt 4.0

 

Projektteilnehmer

emz-hanauer.de   gefasoft.de   hofmannlp.de   micro-epsilon.de   systemagmbh.de   avl

 

Chancen der Mit-Arbeitswelt 4.0

Die Arbeitswelt 4.0 birgt viele Chancen sowohl für Organisationen als auch für Mitarbeiter. Ergebnisorientierung statt Präsenzkultur, mehr Entscheidungsspielraum, Flexibilität und Autonomie fördern eine Netzwerkorganisation mit Innovationen für Unternehmen und Freiheiten für Mitarbeiter.

Mit-Arbeitswelt 4.0

 

Förderung

Pfeil & Bogen // Agentur für Volltreffer // Werbeagentur Regensburg, München, Nürnberg Konzeption, Kreation und Realisation: Pfeil & Bogen