Technologieforum: Anwendungen in der IoT und Smart Textilien

08.11.2017

Forschungsinstitut RICE Pilsen

Produktionsanlagen, Wearables oder Autos werden über das Internet vernetzt. Ausgestattet mit Sensoren können so Daten mit anderen Gegenständen – Smartphones, Servern o.ä. – austauschen und lassen sich über das Internet steuern. Smarte Netzwerke lassen intelligente Gegenstände blitzschnell und effizient direkt miteinander kommunizieren. Die LoRa Technologie wurde speziell für diese Kommunikation entwickelt und bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlicher Systeme. Das Forschungsinstitut RICE in Pilsen spezialisiert sich auf IoT, gedruckte Sensorik und Smart Textilien und wird im Rahmen der Veranstaltung seine Kernkompetenzen vorstellen. Bei Führungen durch das Institut können Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus für Unternehmen?

 

Thema

Technologieforum :Anwendungen für Internet der Dinge und Smart Textilien

Datum / Zeit

Mittwoch, 8. November 2017

13:00 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

 Forschungsinstitut RICE (Regional Innovation Centre for Electrical engineering) Pilsen

Programm

13:00 Uhr

Begrüßung

13:15 Uhr 

 Block A – “Vorstellung des Institutes und aktuelle Technologie in IoT“

14:30 Uhr

Pause

Führung durch das Institut

15:15 Uhr

Block B – „Anwendung der Technologie in der Industrie und Dienstleistung“

16:00 Uhr

Pause
Führung durch das Institut

16:45 Uhr

Block C – „Smart Textilien und gedruckte Elektronik“

18:15 Uhr

Get together mit Imbiss

 

Anmeldung
Anmeldung bis spätestens zum 1. November 2017 per E-Mail an:  lucie.valentova@bezirk-oberpfalz.de
Kontakt
Lucie Valentová
Technologie- und Netzwerkmanagerin
Bezirk Oberpfalz
Beratungsbüro Weiden
Bernhard-Suttner-Straße 4
92637 Weiden in der Oberpfalz
Tel. 0151-74115674

 

Pfeil & Bogen // Agentur für Volltreffer // Werbeagentur Regensburg, München, Nürnberg Konzeption, Kreation und Realisation: Pfeil & Bogen