Die Qualität von Kamerasystemen "Kamera & Objektiv"

27.04.2017 - 28.04.2017

Taufkirchen

Kamerahersteller testen die Performance ihrer Kameras ggf. auch nach Standards und geben den Kunden diese Daten weiter. Aber reicht dies für den Anwender aus, der wissen will ob sein Kamerasystem ideal zu seiner Anwendung passt? Die höchsten Pixelzahlen, der beste Dynamikumfang und das geringste Rauschen einer Kamera können trotzdem zu unbefriedigenden Bildergebnissen führen, wenn das Objektiv nicht zur Kamera und zur Anwendung passt.

Für die Prüfung der Leistungsfähigkeit eines Gesamtsystems ist es also notwendig das Objektiv mit einzubeziehen. Hier gibt es eine Reihe von Kenngrößen für deren Ermittlung u.a. ISO Standards geschaffen wurden. Eigenschaften wie Verzeichnung, Auflösung (MTF-Kurve), Dynamikumfang, Rauschen, charakteristische Kurve (OECF), Farbwiedergabe, spektrale Empfindlichkeit, Grenzauflösung in Bildzentrum und Bildecken, chromatische Aberration, Streulicht, Shading und mehr, werden in dieser Schulung genauer betrachtet und ihre Auswirkung auf die Bildqualität erklärt und aufgezeigt. 

 

Thema Einführung und Vermittlung des Nutzens einer Gesamtsystemanalyse, Überblick zu den theoretischen Grundlagen der Messgrößen und Demonstration der Durchführung der Messungen sowie anschauliche Beispiele zur Beurteilung der Messergebnisse.
Zielgruppe Das Seminar richtet sich an Kamerahersteller und Systemintegratoren, sowie an alle, die nähere Informationen zu Auswahl und Verwendung ihres Kamerasystems benötigen.
Datum / Zeit

27. und 28. April 2017

Veranstaltungsort FRAMOS Office Taufkirchen:
Mehlbeerenstr. 2, 4. OG, 82024 Taufkirchen
Preis 1190,00 € zzgl. MwSt. pro Person,
inkl. Tagungsgetränke, Mittagessen und Seminarunterlagen.
Anmeldung Anmeldung unter diesem Link.

 

Pfeil & Bogen // Agentur für Volltreffer // Werbeagentur Regensburg, München, Nürnberg Konzeption, Kreation und Realisation: Pfeil & Bogen