Deutsch-Französischer Wirtschaftspreis 2017

11.12.2017

Paris

Die Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer vergibt erneut den Deutsch-Französischen Wirtschaftspreis!

Mit dem Deutsch-Französischen Wirtschaftspreis 2017 werden gelungene Kooperationen zwischen Unternehmen beider Länder in den vier folgenden Kategorien ausgezeichnet:

  • ​Umwelt, Klima & Energie
  • Innovation, neue Technologien & Industrie
  • Industrielle Kooperation (Industrie, Handel, Service)
  • Start-up

 

Thema

Vergabe des Deutsch-Französischen Wirtschaftspreises 2017. Prämiert werden gelungene Kooperationen zwischen Unternehmen beider Länder in vier Kategorien.

Deutsche und französische Unternehmen sind eingeladen, an diesem Wettbewerb teilzunehmen. Ein besonderes Augenmerk wird auf kleine und mittelständische Unternehmen gerichtet. Sie können sich für mehrere Kategorien bewerben. Der Bewerbungsbogen kann direkt auf der Internetseite der Deutsch-Französischen Industrie- und Handelskammer ausgefüllt werden: www.prixfrancoallemand.com

Die Jury wird die Finalisten des Wettbewerbs 2017 auswählen und kontaktieren. Die Vergabe der Preise wird am Montag, den 11. Dezember 2017 in Paris stattfinden. Am Tag der Preisverleihung werden bedeutende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur die Namen der Preisträger bekanntgeben und ihnen die Auszeichnungen überreichen. Das Publikum wird sich sowohl aus Unternehmern, Managern und Vertretern aus Wirtschaft und Politik als auch aus Journalisten beider Länder zusammensetzen.

Bitte bewerben Sie sich bis Donnerstag, den 21. September 2017.

Zielgruppe Deutsche und französische Unternehmen, mit besonderem Augenmerk auf kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).
Datum / Zeit 11. Dezember 2017
Veranstaltungsort Paris, Frankreich
Programm Am Tag der Preisverleihung (Montag, 11. Dezember 2017 in Paris) werden bedeutende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Kultur die Namen der Preisträger bekanntgeben und ihnen die Auszeichnungen überreichen. Das Publikum wird sich sowohl aus Unternehmern, Managern und Vertretern aus Wirtschaft und Politik als auch aus Journalisten beider Länder zusammensetzen.
Anmeldung Online-Bewerbung unter www.prixfrancoallemand.com
Kontak

Für weiterführende Informationen steht Ihnen die Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer ​unter der Telefonnummer +33 (0)1 40 58 35 33 oder per Mail prix@francoallemand.com jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

 

Pfeil & Bogen // Agentur für Volltreffer // Werbeagentur Regensburg, München, Nürnberg Konzeption, Kreation und Realisation: Pfeil & Bogen