BWL für Entwickler

Innovationen  sind  der  entscheidende  Faktor  für  die  nachhaltige  Erfolgs-  und Stabilitätssicherung von Unternehmen. Um innovativ handeln zu können, werden zunehmend  Mitarbeiter  benötigt,  die  nicht  nur  Kenntnisse  in  ihrer  Kernarbeit besitzen,  sondern  darüber  hinaus  ökonomisch  und  fachübergreifend  arbeiten können.  Betriebswirtschaftliche  Zusammenhänge  zu  (er-)kennen  und  eine gemeinsame Sprache zu sprechen, erleichtert daher die innerbetriebliche Kommunikation und vereinfacht Prozessabläufe.
Die  Strategische  Partnerschaft  Sensorik  e.V.  unterstützt  Sie  dabei  durch  die Seminarreihe „BWL für Entwickler“. In praxisnahen Qualifizierungsmodulen werden Ihnen  fundierte  betriebswirtschaftliche  Grundlagenkenntnisse  speziell  für  den Praxiseinsatz im Forschungs- und Entwicklungsbereich vermittelt.

 

Grundlagen der BWL:

Termin 14.06.2016

  • Grundbegriffe der BWL
  • Organisation und Unternehmensführung
  • Der strategische Managementprozess
  • Der betriebliche Transformationsprozess: Effektivität und Effizienz

Marketing:

Termin 14.06.2016

  • Markt-, Zielgruppen- und Konkurrenzanalyse
  • Positionierungs- und Differenzierungsstrategien
  • Umsetzung von Preis-, Produkt-, Kommunikations- und Distributionspolitik

Rechnungswesen:

Termin 21.06.2016

  • Unterscheidung von externem und internem Rechnungswesen
  • Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung
  • Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung
  • Aufbau, Inhalt und kritische Betrachtung eins Jahresabschlusses

Controlling:

Termin 28.06.2016
 

  • Zielsetzung und Grundlagen des Controllings
  • Ausgewählte Instrumente des operativen und strategischen Controllings
  • Aufbau und Methoden der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Berichtswesen und Reporting

Finanzierung und Investition:

Termin 05.07.2016

  • Finanzierungs- und Investitionsvorgänge
  • Finanzierung von Maschinen und Betriebsmitteln
  • Investitionsentscheidung: Gewinnvergleichsrechnung und Kapitalwertmethode

Erstellung Businessplan:

Termin 12.07.2016

  • Aufbau und Gliederung eines Businessplans
  • Nutzen und Merkmale erfolgreicher Businesspläne
  • Praktische Übung: Case Study Businessplan

  • Besseres Verständnis betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge und Methoden
  • Sensibilisierung für ein kostenbewusstes Handeln
  • Förderung und Erleichterung der innerbetrieblichen Kommunikation durch Erweiterung des fachspezifischen Wortschatzes
  • Praxisorientierte Wissensvermittlung für den direkten Transfer in Ihren Berufsalltag
  • Neue Impulse und Anregungen durch einen firmenübergreifenden Erfahrungsaustausch mit den anderen Teilnehmern

Direkter Praxisbezug.

Theoretisches Wissen zu erlangen, ist ein Aspekt jeder erfolgreichen Weiterbildung. Die Kompetenz, dieses Wissen auch in seiner praktischen Anwedung verstehen zu können, ist ein weiterer Aspekt und gleichzeitig der ausschlaggebende Punkt für Ihren nachhaltigen (Lern-)Erfolg.

Für den direkten Transfer der Modulinhalte in Ihren beruflichen Alltag haben wir daher die Seminarreihe „BWL für Entwickler“ weiterkonzipiert und bieten Ihnen größtmöglichen und zugleich realistischen Praxisbezug. Dabei berücksichtigen wir die Besonderheiten innovativer Technikunternehmen.

Auf Grundlage realer Zahlen und Daten haben wir die fiktive Firma „RatisbonaTec GmbH“ erschaffen. Das Beispielunternehmen begleitet Sie durch die gesamte Veranstaltungsreihe und dient den Referenten als anschauliches Bezugsobjekt für Erklärungen und Übungen.

Gemeinsam finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Welches Wirtschaftlichkeitsprinzip verfolgt die Unternehmensleitung? Hätten Sie die gleiche Entscheidung getroffen?
  • Wie ist das Unternehmen auf dem Markt positioniert?
  • Welche Differenzierungsstrategie wird verfolgt?
  • Wie beurteilen Sie die Liquidität des Unternehmens?
  • Wie stehen die Plan- und Istkosten zueinander? Sind die Abweichungen im Rahmen oder würden Sie eingreifen?
  • Welche Finanzierungsart wählen Sie bei der nächsten Investition?

 

Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Seminar aktiv mitzugestalten. Schicken Sie uns gerne bis eine Woche vor den jeweiligen Modulen Ihre konkreten Fragen und wir berücksichtigen sie bei der Detailplanung.

Referenten.

Renommierte Dozenten aus Wissenschaft und Praxis vermitteln Ihnen anschaulich und anwendungsorientiert ein umfassendes sowie aktuelles Fachwissen in den wichtigsten betriebswirtschaftlichen Bereichen.

Die Seminarreihe richtet sich vorwiegend an Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker, die mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen konfrontiert werden, in Schnittstellenpositionen arbeiten oder sich ein fachübergreifendes Wissen aneignen möchten.

Für SPS-Mitglieder ist die Seminarteilnahme kostenlos.
Verpflegungspauschale von 20 EUR je Veranstaltungstag/Person. Diese beinhaltet Essen und Getränke für Kaffeepausen und Mittagessen. Weitere Kosten entstehen nicht.
Nicht-Mitgliedern erstellen wir gerne ein Angebot auf Anfrage.

Teilnahmebedingungen.

Die Teilnahme setzt eine Beteiligung an Evaluierungsmaßnahmen des Fördermittelgebers sowie eine Kofinanzierungsbestätigung des Arbeitgebers voraus. Die Kofinazierung wird durch Teilnahme an dem Seminar während der Arbeitszeit geleistet. Aus organisatorischen Gründen ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bayerischen Ministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie des Europäischen Sozialfonds gefördert.

      

Pfeil & Bogen // Agentur für Volltreffer // Werbeagentur Regensburg, München, Nürnberg Konzeption, Kreation und Realisation: Pfeil & Bogen