Sensovation

 

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bayerischen Ministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration sowie des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Kurzbeschreibung:

Das Projekt Sensovation unterstützt Fachkräfte in Innovationsprojekten entlang des gesamten Entwicklungsprozesses. Es trägt dazu bei, Entwicklungsprozesse zu managen, Gefahren im Projektverlauf zu erkennen sowie Gegenmaßnahmen einzuleiten, um die Projekte erfolgreich abzuschließen. Gerade verkürzte Innovationszyklen sind Voraussetzung für einen effizienten Einsatz der bereitgestellten Budgets.

Zielsetzungen:

Grundlage für den Projekterfolg soll erneut der Qualifizierungszyklus zum „Innovationsmanager mit IHK-Zertifikat“ bilden. In einer Erprobungsphase wird die Transferfähigkeit der Inhalte auf erweiterte Zielgruppen überprüft, insbesondere werden die technischen Aspekte erstmalig auf die Mechatronik-Branche im ost- und niederbayerischen Raum zugeschnitten. Mit dem Zyklus „BWL für Entwickler“ werden die Teammitglieder der Innovationsmanager mit betriebswirtschaftlichen Grundlagenkenntnissen vertraut gemacht um Innovationsund Produktionszyklen ökonomischer und effizienter gestalten zu können. Erstmalig in diesem Kontext erprobt werden soll die Maßnahme „TechnoLogisch. Technik(er) verstehen lernen.“ Mitarbeiter aus Schnittstellenpositionen oder angeschlossenen Abteilungen, wie Human Resources und Controlling, erhalten einen Überblick über technische Grundlagen. Das so entstandene fachübergreifende Wissen erleichtert die innerbetriebliche Zusammenarbeit und vereinfacht Prozessabläufe.

Seminarreihen:

Pfeil & Bogen // Agentur für Volltreffer // Werbeagentur Regensburg, München, Nürnberg Konzeption, Kreation und Realisation: Pfeil & Bogen